• Sie haben Fragen: +49 (0) 176 301 897 62
  • Versandkostenfrei ab 29€!
  • Sie haben Fragen: +49 (0) 176 301 897 62
  • Versandkostenfrei ab 29€!

Basiszutaten Kochset SHIOMI

30,24 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Versandgewicht: 2855 g
Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

Du möchtest japanisch kochen? Dann findest du hier die 6 wirklich wichtigen Basiszutaten, mit denen du für alle japanischen Rezepte vorbereitet bist!
Mit ihnen kannst du jedes Gericht der japanischen Küche würzen, verfeinern, abrunden und vervollkommnen – sie sind die beste Wahl, um authentisch japanisch zu kochen.

Hier im Kochset SHIOMI mit allen japanischen Basiszutaten erhältst du alle Zutaten, die du für leckere authentische japanische Rezepte benötigst:


#1 Bei der Sojasauce (in Japan auch Shoyu genannt) von Yamasa handelt sich um eine echt japanische, natürlich gebraute Würzsauce aus Sojabohnen, Weizen und Salz, die durch Fermentation hergestellt wird.

#2 Das Hon Mirin von Hinode wird am besten als süßer Reiswein zum Kochen beschrieben. Die süße Würzsoße enthält bis zu 14% Alkohol, die bei der Fermentation von Reis und Wasser entstehen. Aufgrund der Fermentation ist Mirin leicht zähflüssig, hat eine gelbliche Farbe und schmeckt im Prinzip nach mit Zucker versetztem Reiswein.

#3 Der Junmai Sake (oder besser Junmai Nihonshu) von Ozeki wird in den USA aus Reis gebraut und ist sowohl Getränk als auch Grundzutat in der japanischen Küche: Besonders bei Marinaden für Fleisch und Fisch macht sich der Reiswein sehr gut, da er das Fleisch zart macht und unangenehme Gerüche abmildert. Obwohl Sake als Reiswein bezeichnet wird, wird dieser nicht durch Fermentation, sondern durch Gärung (wie beim Bier) hergestellt. Für Sake wird dabei Reisstärke in Zucker und dieser wiederum durch Hefe in Alkohol umgewandelt.

#4 Die Dashi-Brühe ist der Geschmack Japans und die Sorte von Shimaya ein Muss in jedem japanischen Vorratsregal. Dashi bildet die Grundlage von Umami (dem fünften Geschmack neben süß, sauer, salzig und bitter) und verleiht den meisten japanischen Traditionsgerichten eine einmalig aromatische Tiefe. Typischerweise wird eine Dashi-Brühe aus Katsuobushi (auch Bonitoflocken genannt), Kombu (getrockneter Seetang) und Wasser hergestellt. Viele Japaner greifen jedoch – vor allem, wenn es schnell am Herd gehen soll – auf Dashi No Moto (also eine fertige Dashi-Instantbrühe) zurück.

#5 Der Rundkornreis von Itakomachi ist ein typischer Reis für alle japanischen Gerichte. Es handelt sich dabei um einen rundkörnigen, weißen Reis. Nach dem Kochen besitzt dieser Rundkornreis eine weiche Konsistenz, ist sehr mild im Geschmack und klebt sehr gut zusammen.

#6 Der Getreideessig (Komesu) von Mizkan ist ein idealer Essig, um Reis (zum Beispiel für Sushi oder Donburi-Gerichte) zu würzen oder eingelegte Speisen (etwa Tsukemono) zuzubereiten. Er ist süßer, milder und weniger sauer als westliche Essigsorten, da dieser vergleichsweise weniger Essigsäure enthält

Noch mehr rund um die wichtigsten Grundzutaten Japans und die besten Rezepte erfährst du bei uns im ausführlichen Artikel.


Mit diesen 6 Basiszutaten bist du bestens für die japanische Küche ausgerüstet! Für noch mehr leckere japanische Gerichte schaue dich doch noch bei unseren anderen vollständigen Kochsets für japanische Rezepte um. Gefallen könnten dir ergänzend zum Basiszutaten-Set zum Beispiel:

Zusätzliche Produktinformationen

Zutaten:
SHIMAYA Dashi No Moto: Glukose, Geschmacksverstärker E621, E635, Salz, BONITOPULVER, BONITOEXTRAKT, Hefeextrakt YAMASA Shoyu: Wasser, SOJAbohnen, WEIZEN, Salz, Alkohol HINODE Hon Mirin: Klebreis, Reis, Maltosesirup, Alkohol MIZKAN Reisessig:Branntweinessig aus Alkohol, hergestellt aus gentechnisch verändertem Mais, Weizen, Reis, gentechnisch verändertem Mais, Sakemaische. 4,2% Säuregehalt
Menge:
SHIMAYA Dashi No Moto: 50g YAMASA Shoyu: 500ml HINODE Hon Mirin: 400ml OZEKI Sake: 375ml MIZKAN Reisessig: 500ml
Herkunft:
SHIMAYA Dashi No Moto: Hergestellt in Japan YAMASA Shoyu: Produkt aus Japan HINODE Hon Mirin: Hergestellt in Japan OZEKI Sake: Hergestellt in USA MIZKAN Reisessig: Produkt aus Japan
Durchschnittliche Nährwerte je 100g:
SHIMAYA Dashi No Moto: Energie 1084kj / 259kcal; Fett 0,8g; davon gesättigte Fettsäuren 0,22g; Kohlenhydrate 41,5g; davon Zucker 35,3g; Eiweiß 21,4g; Salz 37,3g YAMASA Shoyu: Energie 358kj / 85kcal; Fett 0g; davon gesättigte Fettsäuren 0g; Kohlenhydrate 7,6g; davon Zucker 2,0g; Eiweiß 9g; Salz 16,5g HINODE Hon Mirin: Energie 1000kj / 239kcal; Fett 0g; davon gesättigte Fettsäuren 0g; Kohlenhydrate 42,8g; davon Zucker 34,6g; Eiweiß 0,2g; Salz 0,01g MIZKAN Reisessig: Energie 109kj / 25cal; Fett <0,5g; davon gesättigte Fettsäuren <0,1g; Kohlenhydrate 2,4g; davon Zucker 2,1g; Ballaststoffe <0,5g; Eiweiß <0,5g; Salz <0,01g
Vegan:
Nein
Vegetarisch:
Ja
Laktosefrei:
Ja
Glutenfrei:
Nein
Importeur / Hersteller:
KIKKOMAN Shoyu, OZEKI Sake: JFC International (Europe) GmbH Theodorstraße 293 40472 Düsseldorf YAMASA Shoyu, SHIMAYA Dashi No Moto, HINODE Hon Mirin: SSP Trade & Consult GmbH Philipp-Reis-Straße 15 B3/B4 63128 Dietzenbach / Deutschland MIZKAN Reisessig: Mizkan Euro Ltd. PO Box 145, Birmingham UK B24 8WR